Die Story von Oho

Heute erzählen wir Euch die Geschichte von Oho, einem jungen Mädchen aus Holly (in der Nähe von Gaoua), das vor ein paar Jahren wegen der Schmerzen, die ein Tumor auf der linken Wange verursachte, nicht die Schule besuchen konnte. Dank unserer Partner konnten wir die Operation und Behandlung in einem Krankenhaus in Bobo-Dioulasso für sie übernehmen. Danach erhielt sie von uns ein Stipendium, und seitdem ist sie Jahr für Jahr die erste ihrer Klasse. Vor kurzem hat sie mit einer hervorragenden Note ihren Sekundarschulabschluss bestanden, und in Kürze wird sie zu einer ärztlichen Untersuchung nach Bobo zurückkehren.

Für diese kleinen Dinge (und viele andere) lohnt es sich, weiter zu machen.
Wollen Sie mit uns zusammenarbeiten?
So geht's: 
https://www.cim-burkina.com/es/pagina/colabora