Mitarbeit in Kolongo (Mali)

Im Dezember 2018 hatten wir von CIM Burkina die Gelegenheit, in Begleitung einer Delegation des Schwesterverbandes BENKA, nach Kolongo in der Region Ségou (Mali) zu reisen, wo wir uns von einigen Grundbedürfnissen überzeugen konnten.

Im Februar veröffentlichten wir diesen Beitrag, in der wir über eine Zusammenarbeit für Kolongo in Form von 10 Kilo Brillen (die von GAES an CIM Burkina gespendet wurden) und mehreren anderen grundlegenden Medikamenten sprachen. Es war unser Beitrag zu der enormen Menge an medizinischem Material, das BENKA zusammen mit vielen anderen Kooperationspartnern aus anderen Verbänden beschaffen konnte. Das Material ist endlich an seinem Bestimmungsort angekommen und konnte die Situation in Kolongo und damit bei der Bevölkerung spürbar verbessern.