Nein zur Aussetzung des Asylrechts

CIM Burkina verurteilt auf das Schärfste die menschenrechtsfeindliche Politik, die in den letzten Tagen an der Grenze zwischen Griechenland und der Türkei betrieben wird. Wir verurteilen die Verletzung der Genfer Konvention durch die Aussetzung des Asylrechts seitens der griechischen Behörden, die Teil der Europäischen Union sind. CIM Burkina hat zusammen mit Hunderten von anderen Gruppen eine Erklärung verabschiedet, in der der bisherige Umgang mit den Flüchtlingsrechten abgelehnt wird.