Aktionsbereich

Der Aktionsradius von CIM Burkina umfasst im Wesentlichen die Region Gaoua in Burkina Faso. Dort finden Sie die meisten Schulen, mit denen wir Kooperationsvereinbarungen für die schulische Ausbildung von Mädchen und Jungen durch Stipendien und andere bildungsbezogene Kooperationen haben.

Es gibt mehrere Schulen, in denen der Unterricht von der APFG (Association pour la Promotion Féminine à Gaoua) beaufsichtigt wird, einem lokalen Partner, dessen Informationen in der entsprechenden Rubrik "Lokale Partner" zu finden sind. Mit der APFG vergeben wir auch Stipendien für Jugendliche, die die Schule abbrechen oder nicht die Berufsschule "Camille Kambou" besuchen, die ebenfalls von der APFG betrieben wird.

Aber wir arbeiten auch mit anderen Schulen in der Region zusammen, wie Djindjinlin, Djikando, Holly, Sidimoukar und anderen, unter der Aufsicht von ADP (Association Defi du Poni), einem weiteren lokalen Partner, von denen das Engagement von Hugo Seydou, Lehrer an der Djindjinlin-Schule und Ehrenpartner von CIM Burkina für sein Engagement, seine Wachsamkeit und seinen Einsatz in allen Fragen der Bildung und des Wohlergehens der Kinder in allen oben genannten Schulen (u.a.) hervorzuheben ist.

Wie in unseren Jahresberichten angegeben, sind wir jedoch bei einigen Schülern aus Ouagadougou (Hauptstadt von Burkina Faso) und Dakar (Hauptstadt des Senegal) punktuell tätig.